Grüske Immobilien der Immobilienmakler seit 1966

in Erlangen und im Landkreis Erlangen Höchstadt/ Aisch

Sie suchen einen Immobilienmakler, der Sie beim Verkauf Ihrer Immobilien entlastet und unterstütz bzw. den Immobilienverkauf für Sie komplett abwickelt?

 

Die Firma Grüske Immobilien e.K. ist ein in der dritten Generation geführtes Immobilienmakler- & Sachverständigenbüro mit Sitz in Alterlangen das 1966 in Erlangen durch meine Großmutter Frau Hilde Annemarie Grüske und meinen Vater Herrn Michael Grüske gegründet worden ist.

 

Im Immobiliengeschäft ist meine Familie aber bereits seit über 140 Jahren. Bereits mein Urgroßvater der Buchdruckereibesitzer und Kaufmann (Fa. Gebrüder Grüske & Fa. Büro-Bedarf Oberschlesien Boldt & Co.) Karl Grüske war bis zu seinem Tod 1943 in Gleiwitz/ OS im Immobiliengeschäft tätig. Falls, Sie mehr über die Firma und Familie Grüske erfahren möchten, finden Sie unter der Rubrik "Über uns" weitere Informationen.

 

Das Makler Geschäft habe ich von der Pike auf gelernt. So konnte ich bereits in jungen Jahren, aufgrund der familiären Bindung, bei vielen Verhandlungen und Gesprächen, die damals noch mein Vater führte, anwesend sein. Neben der Praxis als Immobilienmakler im Raum Erlangen, studierte ich an der staatlichen Berufsakademie in Leipzig Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Immobilienwirtschaft. Nach erfolgreichem Studienabschluß habe ich zu meiner Tätigkeit als Immobilienmakler noch eine Ausbildung zum Sachverständigen für Immobilienwertermittlung (Verkehrswertermittlung gemäß § 194 BauGB) an der TÜV-Akademie, Köln absolviert.

 

D.h., die Familie Grüske ist seit über 140 Jahren im Immobiliengeschäft tätig. Ich bin seit mittlerweile 30 Jahre als Immobilienmakler und 15 Jahre als Sachverständiger für Immobilienwertermittlung im Raum Erlangen tätig, Grüske Immobilien gibt es bereits seit  über 50 Jahren und gehört somit zu einem der ältesten Immobilienmaklerbüros in Erlangen.

 

Also, wenn Sie einen Immobilienmakler im Großraum Erlangen... suchen, sollten wir uns kennenlernen.

 

 

Boris Grüske

Dipl.- Betriebswirt (BA)

Immobilienmakler (IHK)

Sachversändiger für die Bewertung bebauter und unbebauter Grundstücke (TÜV)
 

 

Was ist eigentlich ein Immobilienmakler und was macht er?

 

Laut Wikipedia ist ein Immobilienmakler ein Gewerbetreibender, der eine Gelegenheit für einen Kaufvertrag oder Mietvertrag für Immobilien nachweist oder eine solche Gelegenheit vermittelt und somit als Makler zwischen Eigentümer und Interessenten tätig wird.

 

Was heisst das nun konkret für die Immobilienvermittlung?

Bevor die Verhandlungen beginnen, berate wir den Immobilienverkäufer, besichtigen die zum Verkauf stehende Immobilie und besprechen mit dem Verkäufer, welche Unterlagen zum Immobilienverkauf notwendig sind. Dann werden alle kaufrelevanten Unterlagen, wie z.B. letzte Betriebskostenabrechnung, Energieausweis, aktueller Lageplan, Grundrisspläne, aktuelle Grundbuchauszüge, Protokolle der letzten drei Jahre der ordendlichen und der außerordendlichen Eigentümerversammlungen, Urkunden, Bewilligungen, aktueller Wirtschaftsplan, Wohnflächenberechnung etc. zusammengetragen. Fehlende Dokumente und Unterlagen besorgt und anschliessend sämtliche Unterlagen digitalisiert.

D.h., Kaufinteressenten können somit alle Unterlagen kurzfristig zur Verfügung gestellt werden. Dies beschleunigt nicht nur die Kaufentscheidung des Kaufinteressenten, sondern die finanzierende Bank kann die Unterlagen der Immobilie schneller prüfen und letzendlich kurzfristig zu einer positive Finanzierungszusage kommen.

Anhand der Unterlagen, der Besichtigung der Immobilie, Auswertungen des Gutachterausschusses, Fachliteratur und jahrerlanger Erfahrung ermittle ich mit Hilfe des Ertrags-, des Sach- und des Vergleichswertverfahrens den Verkehrswert  gemäß § 194 BauGB. Das Ergebnis der Verkehrswertermittlung wird mit dem Verkäufer besprochen und die weitere Vorgehensweise abgestimmt. Unterlagen wie die Grundrisspläne werden aufbereitet und von der Immobilie werden Bilder (Außen- und Innenansichten) erstellt.

Mit Hilfe der Unterlagen und der Fotos, wird ein aussagekräftiges Exposés mit Bildern, den wichtigsten Informationen und Highlights der Immobilie erstellt. Optional erfolgt die Gestaltung von Werbeflyern und Werbeplanen.

Nach Abschluss alle Vorbereitungen beginnt die Vermarktung. D.h., wir informieren vorgemerkte Interessenten, schalten Anzeigen in der örtlichen Presse (Erlanger Nachrichten, Anzeigenblatt), veröffentlichen das Exposé auf unserer Homepage, bei Google My Business sowie in Internetbörsen (Immowelt und Immonet).

Nach Absprache: Befestigen wir ein Verkaufsschild an der Immobilie, bringen Werbeplanen an stark frequentierten Lagen an und verteilen Flyer in der Nachbarschaft.

Sobald wir die ersten Anfragen erhalten, besprechen wir vorab die wichtigsten Details mit den Kaufinteressenten. Wenn die Immobilie nach dem Erstgepräch für die Interessenten noch interessant ist, organsieren wir den Besichtitigungstermin. Bei der Immobilienbesichtigung präsentieren wir den Interessenten die Immobilie, beantworten deren Fragen und sind soweit es möglich ist auch beratend tätig. Wir informieren den Verkäufer in regelmäßigen Abständen über den aktullen Stand. Sobald uns ein Kaufangebot vorliegt, leiten wir dies an den Verkäufer weiter und vermitteln zwischen Käufer und Verkäufer. Sind sich Verkäufer und Käufer einig, beauftragen wir den Käufer sich von seiner finanzierenden Bank eine Finanzierungsbestätigung ausstellen zu lassen.

Parallel hierzu lassen wir uns vom Käufer eine Bestätigung mit Vollmacht unterschreiben, dass wir die Kaufvertragsbeurkundung von einem Notariat vorbeiten lassen. D.h., wir setzten uns mit dem Notariat in Verbindung und geben einen Kaufvertragsentwurf in Auftrag. Hierzu senden wir dem Notariat die Daten der Beteiligten, der Immobilie und die verhandelten Konditionen zu.

Sobald der Kaufvertragsentwurf fertig ist und die Finanzierungsbestätigung vorliegt, stimmen wir mit allen Beteiligten den Termin zur notariellen Beurkundung ab. Der Kaufvertragsentwurf geht vorab an den Verkäufer und den Käufer. Für Fragen zum Kaufvertrag stehen wir, als auch das Notariat, zur Verfügung. Sobald alle offenen Fragen geklärt sind, findet die notarielle Beurkundung statt, bei der wir selbstverständlich anwesend sind.

Nach der Beurkundung stehen wir im Austausch mit dem Notariat und informieren alle Beteilgten über den Stand. Sobald alle Voraussetzungen erfüllt sind, die Kaufpreisfälligkeit vom Notariat verschickt worden ist und der Kaufpreis vom Käufer an den Verkäufer überwiesen worden ist organisieren wir den Immobilien- und Schlüsselübergabetermin...

 

Und bei der Immobilienvermietung?

Auch hier unterstützen wir Sie gerne. D.h., wir übernehmen die komplette Vermietung von der Anzeigenschaltung, zur Organisation der Besichtigungstermine bis zur Erstellung des Mietvertrages und der abschliessenden Wohnungs- und Schlüsselübergabe.

Melden Sie sich einfach unter Tel. +49 9131 24264+49 9131 24264 oder schicken Sie mir eine Email bzw. füllen einfach unser Kontaktformular aus. Ich freue mich von Ihnen zu hören!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Grüske Immobilien e.K. I Dompfaffstraße 124 I 91056 Erlangen

Anrufen

E-Mail

Anfahrt