Boris Grüske der Immobilienmakler in Erlangen & Erlangen-Höchstadt

Boris Grüske - Immobilienmakler (IHK)

Vielen Dank für den Besuch auf meiner Homepage! Mein Name ist Boris Grüske. Ich bin Inhaber der Firma Grüske Immobilien e.K. und arbeite seit über 30 Jahren als Immobilienmakler in Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt.

 

Das Maklergeschäft habe ich von der Pike auf gelernt. Bereits während meinem Betriebswirtschaftsstudium mit Schwerpunkt Immobilienwirtschaft konnte ich an zahlreichen Verhandlungen und Gesprächen bei meinem Vater teilnehmem, der fast 40 Jahre im Immobiliengeschäft tätig war.

 

Hierbei durfte ich zahlreiche und unterschiedliche Menschen kennenlernen. Kunden beim An- und Verkauf sowie bei der Vermietung ihrer Immobilien beraten, betreuen und unterstützen. Baugrundstücke, freistehende Einfamilienhäuser, Doppelaushälften, Reihenhäuser, Eigentumswohnungen, Bauträgerprojekte, Büros, Praxen, Hallen und Ladenräume erfolgreich bewerten, vermitteln respektive vermieten.

 

Mittlerweile habe ich Kunden für deren Eltern die Firma Grüske Immobilien bereits tätig war.

 

Neben meinem Studium zum Diplom Betriebswirt (BA) habe ich im Laufe der Jahre noch zahlreiche Weiterbildungen absolviert und fplgende Abschlüsse erworben: Immobilienmakler (IHK) & Sachverständigen für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (TÜV).

 

In den letzten drei Jahrzenten habe ich weitreichende Erfahrungen gesammelt, konnte langjährige und vertrauensvolle Kontakte aufbauen und kenne die Gegebenheiten des Erlanger Immobilienmarktes.

 

Falls sie hiervon profitieren möchten, dann freuen ich mich auf ihre Kontaktaufnahme.

 

Sie erreichen mein Büro telefonisch unter Tel. 09131/ 24264 oder schreiben sie mir eine Mail.

 

Abschließend habe ich ihnen noch ein paar Fragen zusammengestellt, die mir immer wieder gestellt werden.

 

Was ist eigentlich ein Immobilienmakler?

Ein Immobilienmakler ist ein Gewerbetreibender, der eine Gelegenheit für einen Kaufvertrag oder Mietvertrag für Immobilien nachweist oder eine solche Gelegenheit vermittelt und somit als Makler zwischen Eigentümer und Interessenten tätig wird.

 

Was macht eigentlich ein Immobilienmakler?

Mehr erfahren Sie hier.

 

Wie hoch ist die Provision beim Immobilienverkauf bzw. Immobilienkauf?

Im Erfolgsfall berechnen wir dem Verkäufer und dem Käufer jeweils eine Maklerprovision in Höhe von 3,57 % inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer aus dem notariellen Kaufpreis. Die Maklerprovision ist mit der Unterzeichnung des notariellen Kaufvertrags verdient und mit Erhalt der Rechnung zur Zahlung fällig. Bei Immobilien, deren Kaufpreis unter 100.000 Euro liegt, berechnen wir pauschal für den Käufer und für den Verkäufer eine Maklerprovision von jeweils 3.570 Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Weitere Information finden sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingung. Diese können sie sich im Downloadbereich herunterlagen.

 

Wie hoch ist die Provision bei Vermietung?

Bei der Immobilienvermietung berechnen wir, wenn es sich um Wohnimmobilien handelt, 2,38 Kaltmieten inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zuzüglich anfallender Kosten für die Beschaffung und Auslagen von fehlenden Unterlagen (Energieausweis etc.). Weitere Informationen finden sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese können sie sich im Downloadbereich herunterladen.

 

Welche Kosten entstehen durch den Immobilienankauf bzw. den Immobilienverkauf?

Für den Käufer Notar- und Gerichtskosten (Grundbuchamt), Grunderwerbssteuer, Maklerprovision und eventuell Gutachterkosten. Für den Verkäufer Löschungskosten z.B. für Grundschulden, Auslagen beim Grundbuchamt, Vermessungsamt etc., Maklerprovision und eventuell Gutachterkosten.

 

Wie ermittelt man den Wert einer Immobilie?

Die Ermittlung des Marktpreises oder des sogenannten Verkehrswertes gemäß § 194 BauGB erfolgt mit Hilfe des Sach-, Ertrags- und Vergleichswertverfahrens. Die notwendigen Daten und Informatioen erhält man aus Auswertungen des jeweilig zuständigen Gutachterausschusses, durch den Ortstermin, die Objektunterlagen und sehr viel Erfahrung des Wertermittlers. Weitere Informationen zur Immobilienwertermittlung erhalten sie hier.

 

Wo bekomme ich die  für den Immobilienankauf bzw. den Immobilienverkauf notendigen Unterlagen?

Bauamt, Grundbuchamt, Stadt, Gemeinde, Hausverwaltung, Stadtarchiv, Vermessungsamt usw.

 

Wie gehe ich mit eingetragenen Belastungen im Grundbuch um?

Da es die unterschiedlichsten Belastungen gibt, wie z.B. Nießbrauchrecht, Vorkaufsrecht etc. muss man sich die Bewilligungen anschauen und anschließend bewerten. Hierzu berate ich Sie gerne persönlich.

 

Welche Risiken bringt der Immobilienankauf bzw. -verkauf und wer haftet?

Der Immobilienankauf und der Immobilienverkauf können für alle Beteiligten Gefahren mit sich bringen. So haftet der Verkäufer beispielsweise für falsche Angaben, wie z.B. über Bebaubarkeit, Nutzbarkeit usw.

 

Wer organisiert die Besichtigungen?

Wenn sie ohne Makler verkaufen oder vermieten, müssen sie sich selbst darum kümmern. Gerade im Vermietungsbereich, wenn ihre Wohnung noch bewohnt ist, Mietinteressenten nicht zum vereinbaren Besichtigungstermin erscheinen kann dies sehr zeitintensiv und nervend sein.

 

Wer verhandelt zwischen Verkäufer und Käufer?

Ohne Makler müssen sie dies selbst erledigen. Mit einem Makler vermittelt dieser zwischen Käufer und Verkäufer, und zwar zwingend unparteiisch, wenn er von beiden Vertragspartnern bezahlt wird.

 

Wenn ein Käufer gefunden ist, wer kümmert sich um den Notarvertrag und das alle getroffenen Vereinbarungen im notariellen Kaufvertrag stehen?

Ohne Makler kümmert sich der Verkäufer oder Käufer darum. Wenn Sie einen Makler beauftragt haben, dann vereinbart dieser den Notartermin und sorgt dafür, dass alle ausgehandelten Vereinbarungen (z.B. Bezugstermin, Kaufpreisfälligkeit, Übergang von Besitz, Nutzen und Lasten etc.) im Kaufvertragsentwurf enthalten sind.

 

Warum soll ich mit einem Immobilienmakler zusammenarbeiten?

Beim Immobilienkauf und Immobilienverkauf geht es nicht nur um die Immobilie, sondern auch um Menschen, mit den unterschiedlichsten Charakteren, Vorstellungen, Meinungen, Betrachtungsweisen, Wissen usw.

Da sind zum Beispiel die Verkäufer die jahrelang in ihrem Haus oder ihrer Eigentumswohnung gelebt haben, wo Kinder groß geworden sind, Familienfeste gefeiert wurden, es sich bei der Immobilie um einen Ort mit starker emotionaler Bindung handelt. Eventuell wurden auch viele Arbeiten an der Immobilie in Eigenleistung vollbracht usw.

Auf der anderen Seite stehen die Kaufinteressenten, für die der Immobilienkauf oftmals die größte Investition ihres Lebens ist und sie daher die angebotene Immobilie aus einem anderen Blickwinkel betrachten, das z.B. die emotionale Bindung fehlt.

Zudem verkörpern Immobilien ein erhebliches Vermögensvolumen, dessen Umsetzung nicht selten mit komplizierten Verfahrensweisen einhergeht. Gefragt ist hier nicht die Konfektion, sondern die individuelle Problemlösung. Daher erfordert die Immobilienvermittlung Fachwissen, Erfahrung und für alle Beteiligten eine breite Vertrauensbasis, die Gewissheit um die zu erwartende Leistung und die Sicherheit, die nur ein kompetenter Partner gewähren kann. Auch ist die Bereitschaft eine Immobilie durch einen Makler zu erwerben, maßgeblich von der Solidität, der Sachkenntnis, der Wirkung der Präsentation und der Glaubwürdigkeit - kurzum von der Integrität der jeweiligen Firma abhängig.

Eine diesen Werten und Umständen entsprechende Beratung mit all ihren Besonderheiten zu gewährleisten ist die Aufgabe des Maklers. So hält es die Firma Grüske Immobilien e.K. seit drei Generationen auch für selbstverständlich, dass Eigentümer und Kaufinteressenten gleichermaßen ein Konzept erwarten dürfen, das ihnen einen klar nachvollziehbaren Weg zu einem erfolgreichen Ergebnis weist.

 

Welche Unterlangen werden für den Immobilienvermittlung und die Immobilienvermietung benötigt?

Für eine erfolgreiche Immobilienvermittlung benötigen sie zahlreiche Unterlagen. Die vor dem Verkauf bzw. Ankauf oder der Vermietung vorliegen sollten, am besten in digitaler Form. Unten habe ich drei Listen mit den benötigten Unterlagen für sie zusammengestellt, die für den Immobilienverkauf und für die Immobilienvermietung notwendig sind.

Vergleichen sie ihre Haus- bzw. Wohnungsunterlagen mit den Sachen auf der Liste. Sollten ihnen nicht alle Unterlagen vorliegen ist das in den meisten Fällen auch kein Problem. Sprechen sie mich einfach an! Gerne berate und unterstütze ich sie oder übernehme die Beschaffung der fehlenden Unterlagen.

Unterlagen Immobilienverkauf

Unterlagen Immobilienvermietung

Vorstellung der Firma Grüske Immobilien e.K. Erlangen

Video powered by Leonie Grüske.

Grüske Immobilie e.K.

Inhaber: Boris Grüske

 

Dompfaffstr. 124

91056 Erlangen

 

Tel. 09131/ 24264

Mail info@grueske-immobilien.de

 

Mein Büro ist  Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr telefonisch erreichbar.

 

Hinweis: Besichtigungen und Termine sind nach Vereinbarung möglich, auch außerhalb der oben genannten Zeiten!

Druckversion | Sitemap
© Grüske Immobilien e.K. I Dompfaffstraße 124 I 91056 Erlangen

Anrufen

E-Mail

Anfahrt